Honorarfinanz Mobile Menu
 Leipzig & Mallorca 

Honorarberatung Erfurt

Wie läuft eine Honorarberatung bei der Honorarfinanz AG ab?

Honorarberatung Erfurt
Beratungskreislauf

1. Verstehen – Erstgespräch

Der erste Schritt einer Honorarberatung in Erfurt sowie bundesweit ist immer ein sowohl kostenfreies als auch für Sie unverbindliches Erstgespräch. Wir sind hier absolut ortsunabhängig, da wir dieses Gespräch in der heutigen Zeit grundsätzlich per Telefon oder via Videocall durchführen.
Hier haben Sie die Gelegenheit, Ihren Berater und das Institut kurz kennenzulernen und Fragen zu stellen, bevor es aber in der Hauptsache um Ihre Anliegen geht.
Wie ist Ihre aktuelle Situation? Was sind Ihre Ziele? Vor welchen Herausforderungen stehen Sie momentan? Wie soll eine optimale Zusammenarbeit für Sie aussehen?
Stellen wir nach diesen ca. 30-40minütigen Gespräch fest, dass es eine gute Basis gibt und Ihnen dank einer unabhängigen Honorarberatung ein hohen Mehrwert sicher sein wird, dann lohnt es sich einen weiteren Termin zu vereinbaren. Hier wird Ihnen dann ein individuell angefertigter Strategieplan vorgestellt, der einem ausführlichen konkreten Angebot für eine Zusammenarbeit in einzelnen Schritten gleichkommt. Ihr Mehrwert wird ersichtlich, ebenso wie Ihre Investition und so kann schließlich ein erster Auftrag definiert werden.

2. Planen – Beraten

Es schließt sich die Beratung zum ersten Dienstleistungsbaustein an. Oftmals ist dies eine Planungs- oder Analysedienstleistung. Sei es eine Ruhestandsplanung oder Finanzplanung. Eventuell auch ein Finanzgutachten oder direkt eine Anlageberatung. Grundlage ist ein eingehendes Interview, um sicherzustellen, dass die Beratung sehr individuell und zielführend erfolgen kann. Sie werden auch dahingehend geschult, dass Sie die Investmentphilosophie verstehen. Strategische Überlegungen werden verständlich und neutral besprochen. Hier wird nun auch die Honorarvereinbarung als Grundlage der Zusammenarbeit verschriftlicht.

3. Ausarbeiten

Die Arbeit im Hintergrund beginnt. Analysen werden angefertigt, Auskünfte eingeholt, Konzepte erarbeitet, teils Spezialisten eingeschaltet. Diese Arbeit wird ebenfalls zeitabhängig vergütet, jedoch in aller Regel mit vorab kommunizierten Pauschalhonoraren, damit Sie und wir Planungssicherheit haben.

4. Beraten

Nun ist es Zeit, dass Sie Ihr Konzept vorgestellt und erklärt bekommen. Hierfür nehmen wir uns wieder Zeit. Wir klären gemeinsam alle Fragen und sorgen für maximale Transparenz. Sie sollen sich rundum wohl fühlen und alles verstehen. Sie können Ihre Expertise mit nach Hause nehmen und es später umsetzen. Oder wenn es besonders schnell gehen soll, bereiten wir auch schon alle nötigen Unterlagen für eine unkomplizierte Umsetzung vor und können dies in einem Termin erledigen.

5. Umsetzen

Die Umsetzung wird von den meisten Mandanten gewünscht, theoretisch kann nach einem Beratungsauftrag die Zusammenarbeit aber auch beendet sein. Die Umsetzung übernehmen wir für Betreuungsmandate. Angenehm ist dabei, dass wir weitgehend digitalisiert arbeiten können, ohne nennenswert Papier zu produzieren und auch über die Distanz problemlos und effizient die Vorgänge erledigen. Sie müssen sich dabei um nichts kümmern. Wir beschaffen Ihnen provisionsfreie Lösungen bei Banken, Kapitalgesellschaften und Versicherungen und kümmern uns um die Formalitäten.

6. Betreuen

Der Anlegerbetreuung kommt ein besonderer Stellenwert zu Gute, denn ist nicht leicht über Jahrzehnte an seiner Strategie festzuhalten und seine Emotionen auszuschalten. Dafür stehen wir Ihnen als Sparringspartner zur Seite. Wir gleichen regelmäßig Ihren Finanzplan mit Ihrer aktuellen Lebenssituation und Ihren Zielen ab. Sie erhalten von uns einen umfassenden Leistungskatalog in einer langfristigen, partnerschaftlichen Zusammenarbeit, wodurch Sie immer bedürfnisorientiert und individuell beraten werden und gut aufgehoben sind. Egal ob die Honorarberatung in Erfurt stattfindet, oder das Fortschrittsmeeting einfach online durchgeführt wird. Wir sind immer für Sie da.

Kostenfreies Strategiegespräch